nP - Audio und Cinema



Klang und Kunst 

nP- Audio und Cinema - Team in der Zusammenarbeit mit Roland Dostal - Maler und Künstler aus der Bodenseeregion  

in der Zusammenarbeit mit dem Künstler Roland Dostal schlagen wir ein neues Kapitel auf, welches mir sehr am Herzen liegt. Für mich, Oliver Keller,  ist die gegenständliche Kunst vorwiegend eine bindende Einheit mit der Musik. Gegenständliche Kunst als solche kann man auch tasten und fühlen, hierbei muss sie nicht unbedingt gesehen werden. Die Frage stellt sich, ob diese Art von Kunst zum besseren Klang beiträgt? Wenn wir in der Lage sind alle Sinne zu nutzen, dann ist die Antwort: ja.

Roland Dostal, ein besonderer Mensch, ein großer Künstler in der heutigen Kunstszene schafft den Spagat den musikalischen Kosmos mit seiner fühlenden Kunst in uns aufleben zu lassen. Musik ist ein Kosmos für sich, der uns fühlen, spüren und hören lässt und uns auf seine Art letztendlich berührt. Wir werden hier in dieser Webseite zukünftig auch über die jeweiligen Ausstellungen  von Roland Dostal berichten. 

Klang im High End

nP-Audio entstand aus der Idee heraus, optimale Bedingungen für High End Anlagen zu schaffen und klanglich das Bestmögliche an Tonalität und Klang aus jeder High End Kette heraus zu locken. 

Chef - Entwickler von nP - Audio: "Ich wollte bereits mit 10 Jahren Geigenbaumeister werden und spielte in diesem Alter eine mittelmäßige Geige, die ich später mit meiner Meistergeige eintauschte... diese Meistergeige habe ich 2007 für ein kleines Geld auf einem Flohmarkt in Konstanz gekauft. 

Diese Geige  ist nach all den Jahren ein guter Freund geworden und mit ihr habe ich begonnen hunderte Geigenlacke auszutesten. Was letztendlich dabei heraus kam grenzt an ein kleines Klang-Wunder." 

Geigenbaumeister

Mein befreundeter Geigenbaumeister erzählte mir vor vielen Jahren, dass viele Geigenbaumeister eine regelrechte Geigenlack-Phobie hätten, da nur allzuoft eine fertig hergestellte Geige nach der Lackierung ihren Klang und tonalen Glanz verlor, statt diesen für sich zu gewinnen. 

Diese Erzählung lies mich im Grunde nicht mehr los und so machte ich mich auf - mit meiner optimistischen und geduldigen Art - dem Meister - Geigenlack näher zu kommen. 

Ich stellte mir damals die Frage: Ist es möglich diesen verloren gegangenen Meister - Geigenlack wieder neu zu entdecken?

Weitere Jahre der tonalen Erkenntnisse

In den Jahren 2010 bis 2014 beschäftigte ich mich damit vermeintlichen Störungen, die im Betrieb von High End Anlagen und selbst in akustischen Instrumenten anfallen mittels Material und unterschiedlichen Geigenlacken zu minimieren bzw. zu eliminieren oder zumindest tonal zu beeinflussen. 

Entstehung der nP - Audio Meister - Geigenlacke

Nach einer Lawine von Testungen von hunderten Geigenlack - Rezepturen wurde ich zu einem Klang-Experten und produzierten sodann die ersten nP-Audio Absorber auf der Basis der eigen hergestellten  Meister - Geigenlacken. 

Abstimmung des Highend - Zubehörs
Später kamen die legendären Absorber Plus - Varianten heraus. Danach folgten die  NF - und LS - Kabel. Und später kam die Base mit dem Doppelboden hinzu, die mittels Stimmschraube jeweils tonal gestimmt wird.

Stimmung
Das Highend - Zubehör muss stets aufeinander abgestimmt sein, damit das bestmögliche Klanggeschehen hörbar wird. Daher habe ich mich dazu entschieden Base, Kabel und Absorber Plus so herzustellen, dass diese auf der höchsten Reference-Stufe im Highend stehen und diese wie in einem Orchester tonal aufeinander eingestimmt sind. Nur dann kann aus der Musik aus der Highend - Anlage  ein großes tonales Ereignis werden.

Im Tonstudio
Weitere Jahre der Entwicklung in meinem Tonstudio vergingen - die  Thiel CS7.2 von Jim Thiel kam im Jahr 2007 als "bestes Pferd im Stall" hinzu. 

Nach dem Tod von Jim Thiel im Jahr 2009  gab es starke Veränderungen in seiner Firma. Im Jahr 2012 wurde die Firma an einen Finanzinvestor verkauft und zog von Lexington nach Nashville um. Dabei ging sehr wahrscheinlich wichtiges Wissen verloren. 
Chef - Entwickler von nP - Audio,:Zitat: "...ohne diesen Thiel CS 7.2 Laut-sprechern von Jim Thiel hätte ich keine Geigenlacke mit dieser unfassbar schönen Tonalität herstellen können." 

Kurze Zeit später ergänzte ich die Thiel CS mit der Obelisk von Richard Shahinian und die Highend - Geräte (Verstärker und CD-Player) vom Claus Jäckel acousticplan und die Schall-plattenspieler Acoustic Signature Final Tool MK2 mit 2 Motoren, Kuzma Stogi Reference - Tonarm verschiedene Systeme, Linn LP 12 etc.

Schallplattenspieler
Der Schallplattenspieler spielt im Highend eine besondere Rolle.
Hierzu habe ich die Absorber Plus P hergestellt, die es schaffen alle gängigen Schallplattenspieler tonal massiv aufzuwerten.

Tipp
Die "Gewichtsauflage" für die geliebten Schallplatten ist zudem ein neuer Hype unter dem nP - Audio Zubehör aus dem Jahr 2023. 

Im Tonstudio
Weitere Jahre der Entwicklung in unserem Tonstudio folgten - die  Thiel CS7.2 von Jim Thiel kam im Jahr 2007 hinzu. 

Nach dem Tod von Jim Thiel im Jahr 2009  gab es starke Veränderungen in seiner Firma. Im Jahr 2012 wurde die Firma an einen Finanzinvestor verkauft und zog von Lexington nach Nashville. Dabei ging sehr wahrscheinlich wichtiges Wissen verloren. 

Chef - Entwickler von nP - Audio: "ohne diesen Thiel CS 7.8 Lautsprechern von Jim Thiel hätte ich keine Geigenlacke mit dieser unfassbar schönen Tonalität herstellen können." Kurze Zeit später kamen noch die Obelisk von Richard Shahinian und die Highend - Geräte vom Claus Jäckel acousticplan hinzu. 

Schallplattenspieler
Der Schallplattenspieler spielt im Highend eine besondere Rolle.

Um die geliebten Schallplatten hörbar zu machen, habe ich spezielle nP - Audio Absorber-Plus hergestellt, die es schaffen alle gängigen Schallplatten-spieler tonal massiv aufzuwerten. 


Zargen und Sonderanfertigung

wenn sie ihren  Schallplattenspieler  mit einer neuen Zarge veredeln lassen wollen, dann fragen sie am besten uns: wir stellen u.a.  Zargen her, welche mit Geigenbau - Holz und Geigenlacken und mit den passenden bzw. speziellen Absorber Plus für die jeweilige Zarge ausgestattet werden. Das ist der schönste tonale Traum, den man sich vorstellen kann. 


Tonalität
Die Tonalität ist mittels der Absorber-Plus so stark heraus hörbar, dass man seinen eigenen Plattenspieler nicht wieder erkennen mag. Allerdings ist es hierbei wichtig, dass das Netzteil vom dem Plattenspieler nicht in der Netzleiste von den Verstärker eingesteckt wird. Bitte immer den Plattenspieler - Netzstecker in den Wand-Schuko-Steckdose einstecken, da ansonsten die Phonosignale mit in die Netzleisten-Stecker-Einheit hinein wirken. 

Kunst in der Musik 

Die Kunst, eine Harmonie und eine Natürlichkeit durch die hochspezifische Absorption von störenden Resonanzen zu erreichen, ist somit in seiner Perfektion mittels den dafür von uns geschaffenen Meister -Geigenlacken in unsere Produkte eingeflossen.

Flächen - Absorber für die Raum - Akustik 

Zeitgleich haben wir Flächen - Absorber für die Wände im Wohnzimmer bzw. im Hör - Raum geschaffen, die wir mit den Kunst - Arbeiten bzw. Leinwandgemälden von Roland Dostal kombinieren. 

Diese  Flächen - Absorber lassen die Klangeigenschaften im Hör-Raum bzw. im Wohnzimmer zu einem Erlebnis verschmelzen. 

Ich bin fest der Meinung, dass Farben die Musik ebenfalls tragen und die Formung der Farben aus dem Schaffen des Künstlers in sich tonale Wirkung in die Musik hineintragen, die letztendlich in uns eine feste Verbindung eingehen.

Könige

Unsere Kunden sind bei uns die Könige – natürlich können sie als Kunde die nP - Audio Produkte bis zu 2 - 4  Wochen lang ohne jeglichen verbundenen Kosten bzw. Transport-kosten zuhause testen bzw. genießen. 

Danach können Sie entscheiden, ob sie diese wunderbaren Erzeugnisse  käuflich erwerben wollen. Alle weiteren Hinweise hierzu entnehmen sie dann bitte unseren AGBs.



Ich wünsche ihnen eine unvergessene und schöne Zeit mit ihrer Highend Musik- und Cinema- Anlage. 

Ihr Oliver Keller
nP - Audio

Unsere Geigenlacke...

In Punkto Geigenlacke werden unzählige Bücher geschrieben und ich glaube nicht, dass die Autoren dieser Bücher jemals ihre besten Geigenlack-Rezepturen veröffentlicht haben. Manche Geigenbaumeister sehen im Geigenlack etwas Sakrales.  D. h. es sei eine göttliche Gabe, die  einem als Geigenbaumeister über den Glauben gegeben wurde. 

Ich bin der Meinung, dass man tatsächlich sehr viel (dieser) Begabung und das nötige Gehör braucht, um sich mit dieser Materie zu beschäftigen. Und letztendlich braucht es Übung und Übung und Übung, damit der Klang entstehen kann. Antonius Stradivarius hat neben Geigen auch Gitarren und Celli gebaut... er benötigte mindestens 4 Bauphasen im Geigenbau bis er sicher war richtig gute Geigen zu bauen. 

Er wurde über 83 Jahre alt - genau weiß man sein Alter nicht und er hörte nie auf einer der größten Geigenbaumeister seiner Zeit zu sein. Was kaum jemand weiß: seine Gitarren klingen betörend schön und kaum jemand erkannte seine Fähigkeiten im Gitarrenbau. Daher konzentrierten wir uns bei der Findung unserer Rezepturen ebenfalls auf die Gitarrenlacke. Ich spiele neben der Geige, Kontrabass auch Gitarre und Bandoneon. 

Über 200 Materialien 

testeten wir durch und hunderte Male wurde meine Meistergeige und meine Konzertgitarre für die verschiedensten Geigenlack-Gitarrenlack-Rezepturen verwendet bis wir die passenden Lackrezepturen für die nP - Audio Produkte definieren konnten. Unzählige unvergesslich schöne und geistreiche und spannende Musikabende und Gespräche waren nötig, damit wir motiviert blieben und alles daran setzten der Musik im Highend die schönste Tonalität einzuhauchen.

Unsere Kunden

können sich glücklich schätzen: mitunter produzierten Ulrich Becker (Geigenbaumeister aus Konstanz) und ich diese wunderschöne und tonal perfekt aufspielende Zarge für diesen schönen Thrones TD111.